WEIHNACHTSDESSERT-TIPP VON KÜCHENDEERN
  • Content Marketing
  • Trends
11.12.2020

Für unseren Kunden Brandt hat Jasmin von Küchendeern ein leckeres Rezept entwickelt. Ihr Kirsch-Trifle ist dank wohligem Zimtgeschmack und knackiger Schattenmorellen das ideale Dessert zur Weihnachtszeit. Perfekt ergänzt wird das fruchtig-cremige Trifle durch den knusprigen Zwieback aus demselben Rezept. Wir sagen: Danke für soviel Weihnachten im Mund!

Und das sagt Küchendeern: Sie schickt euch dazu noch eine ganz persönliche Grußbotschaft.

KIRSCH TRIFLE

Zutaten (für 4 Gläser):

1 kleines Glas Schattenmorellen (370 ml)
100 g Zucker
8 g Speisestärke (ca. 2 TL)
12 Brandt Markenzwiebäcke
30 g Butter
125 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
150 g Vollmilch-Joghurt
ca. 1/2 TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
Backpapier

Das Bild zeigt das fertige Ergebnis eines Kirsch Trifle

ZUBEREITUNG

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden inkl. 1 Stunde Kühlzeit

STEP 01

Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Saft und 1 Esslöffel Zucker in einem Topf aufkochen. Speisestärke mit 3 bis 4 Esslöffel kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und unter Rühren eine Minute kochen lassen. Kirschen zum Saft geben und auskühlen lassen.

STEP 02

Zwieback in Stücke brechen und im Universalzerkleinerer mahlen. 30 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Topf vom Herd nehmen, zuerst Butter, dann Zwiebackbrösel unterführen und auf ein Stück Backpapier geben. Ebenfalls auskühlen lassen.

STEP 03

Für die Creme Sahne steif schlagen. Mascarpone, Joghurt und 25 g Zucker verrühren und mit Zimt abschmecken. Sahne unterziehen. Kalt stellen. Karamell-Zwiebackbrösel, Mascarponecreme und Kirschen in vier Gläser schichten und servieren.